Von: Sebastian, Datum: 03.11.2015

Passend zum siebten Teil der Star Wars Epik dürfen sich auch Modellflugenthusiasten und Kuriositätensammler freuen: Die Star Wars Drohne ist im Handel erhältlich!

Fans können zwischen Milennium Falcon (Quadrocopter), X-Wing Starfighter und BB-8 wählen.Während sowohl Milennium Falcon als auch X-Wing Starfighter fliegende Drohnen sind und sich auch von denjenigen zum Schweben gebracht werden können, mit denen nicht die Macht ist, handelt es sich beim BB-8 um reines Bodenpersonal. Ob sich eine Star Wars Drohne auch für den Hobbypiloten lohnt oder nur für wahre Fans geeignet ist und was die einzelnen Modelle können und kosten erfahren Sie hier.

Air Hogs baut Star Wars Drohne

Dass es nach zahlreichen Jahren des Multicopter-Flugs und einer Unmenge an verschiedenen Modellen endlich eine Drohne in Star Wars Optik gibt, ist den technischen Entwicklungen im Bereich der Robotik und schlussendlich der Zusammenarbeit mit Air Hogs zu verdanken. Der Hersteller hat sich über viele Jahre einen guten Ruf im Bereich der RC-Modelle aufgebaut und bietet viele unterschiedliche Drohnen, Fahrzeuge, etc an. Als Folge wird ihm die Produktion der Milennium Falcon Drohne und des X-Wing Starfighters übertragen. Die ebenfalls aus Star Wars bekannte Drohne BB-8 wird hingegen von Sphero hergestellt.

Han Solo lässt grüßen: Der Millenium Falcon

Wer schon immer einmal wie Han Solo und Chewbacca durch den Hyperspace fliegen möchte, kann sich von nun an die Millenium Falcon Drohne kaufen. Dieser Quadrocopter ist dem gleichnamigen Raumschiff aus dem ersten Star Wars Film nachempfunden und basiert auf der Air Hogs Helix X4 Stunt Drohne.

Dank kleiner Umbauten im Rahmen und einer neuen Optik wird so aus der Helix X4 Stunt die Star Wars Drohne Millenium Falcon und auch die beiliegende Fernbedieung bekommt ein Makeover, sodass ein stimmiges Gesamtbild entsteht. Da die Rotoren einem Quadrocopter entsprechend vertikal angebracht sind, lässt sich dieses Modell wie eine ganz normale Drohne fliegen, wodurch Schwebeflug, Flips und schnelle Jagden durch die verbauten Gyroskope sicher durchführbar sind.

Drohne für Star Wars Fans: Millenium Falcon

Star Wars Raumschiff als Quadrocopter

Bezüglich der Flugeigenschaften bleibt es beim Millenium Falcon im großen und ganzen beim alten: Rund 10 Minuten lässt sich die Star Wars Drohne in der Luft halten, 30-45 Minuten sollte man für das Aufladen der Akkus einplanen. Durch den Anbau der Star Wars-Optik vergrößert sich jedoch die Oberfläche der Drohne und dadurch auch die Angriffsfläche für Wind (und Laserkanonen).

Licht- & Soundeffekte à la Star Wars

Wenn schon, dann richtig: Wer möchte, kann die Millenium Falcon Drohne mit dem Original nachempfundenen Licht- und Soundeffekten fliegen. Hat man diese Funktion aktiviert, leuchtet beispielsweise der dem Star Wars Original nachempfundene Heckantrieb grell auf. Mit den entsprechenden Soundeffekten ist das ein tolles Feature, welches den Gesamteindruck absolut abrundet.

Drohne für Star Wars Fans: Millenium Falcon

Han Solos Raumschiff als Quadrocopter

Star Wars - Remote Control / Fernbedienung - Ultimativer Millennium Falcon Quad

Price: EUR 99,97

3.7 von 5 Sternen (15 customer reviews)

13 used & new available from EUR 94,97

Star Wars X-Wing Starfighter als RC-Modell

Auch das Raumschiff von Luke Skywalker ist als Modellflugzeug erhältlich. Anders als das obige Modell, handelt es sich beim X-Wing Starfighter nicht um eine Drohne/ Quadrocopter, sondern um ein ferngesteuertes Flugmodell. Das für Drohnen typische Schweben und die durch Gyroskope sichergestellte Balance sind folglich keine Kerneigenschaften des X-Wings. Wer jedoch über ein wenig Erfahrung in der Steuerung von Modellflugzeugen hat, kann mit diesem, auch den Star Wars Filmen entlehnten, Modell viel Spaß haben.

X-Wing Starfighter als RC-Modell

X-Wing Starfighter als RC-Modell

Air Hogs - Star Wars - Remote Control / X-Wing Starfighter

Price: EUR 166,94

1.0 von 5 Sternen (2 customer reviews)

1 used & new available from EUR 166,94

BB-8 Droide

BB-8 Droide für Zuhause

Cleverer BB-8 Droide

Der neuste Spross der Star Wars Familie ist der BB-8 Droide. Hierbei handelt es sich um einen über den Boden kreiselnden und quasselnden Freund, der mittels Smartphone-App steuerbar ist oder dank "Patroulier"-Funktion autonom fahren kann. Diese App macht einen hochwertigen Eindruck und überträgt via Kamera das gewünschte Hologramm. Laut Hersteller Sphero soll sich der Star Wars BB-8 Droide hinsichtlich seiner künstlichen Intelligenz weiterentwickeln.

Geliefert wird der BB-8 Droide mit einer induktiven Ladeplattform, USB-Kabel und einer Bedienungsanleitung.