Hasakee Mini RC Quadrocopter

Hasakee Mini RC Quadrocopter Test

Kleine Drohne mit Kamera: Hasakee RC Mini Quadrocopter

Der Hersteller Hasakee hat mit dem Mini RC Quadrocopter eine Drohne auf den Markt gebracht, das sich für Anfänger und Einsteiger eignet. Klein, gelb und ründlich, sieht der Hasakee Mini RC aus wie eine Biene, zeigt aber im Flug wie wendig der kleine Brummer sein kann. Mit einer kompakten Kamera ausgestattet, bietet diese Mini Drohne alles, was man für den Start braucht. Der Hasakee Mini RC Quadrocopter im Überblick:

Lieferumfang:

  • Hasakee Quadrocopter

  • Onboard-Kamera 0,3 MP

  • Fernsteuerung, 4CH, 2,4 Ghz

  • Akku, 180 mAh, 3,7V

  • USB-Ladekabel

  • Ersatzpropeller (4 Stk.)

  • 4GB SD-Karte + Lesegerät

  • Bedienungsanleitung

Lieferumfang der kleinen Hasakee Mini Drohne

Lieferumfang: RTF Quadrocopter für Einsteiger und Indoorflüge

Technische Details:

Maße: 87 x 88 x 30 mm

Gewicht: 30 Gramm

Flugzeit: 5-7 Minuten

Ladezeit: 30-50 Minuten

Reichweite: 30-50 Meter

Die kleine Hasakee Drohne wird RTF (Ready To Fly) geliefert, was bedeutet, dass Sie vor dem Start nur den Akku einsetzen müssen. Gleiches gilt natürlich für die Fernsteuerung, bei der wie bei Einsteiger-Drohnen üblich, keine Batterien mitgeliefert werden. Ansonsten heißt es nach dem Auspacken: Akku rein und abheben!

Flugverhalten des Hasakee Mini RC Quadrocopter

Einmal in der Luft zeigt die kleine Drohne recht ansprechende Flugeigenschaften. Die Befehle der Fernsteuerung werden zügig umgesetzt und auch sensible Manöver wie Gieren klappen gut. Mit den zwei voreingestellten Flugmodi (Anfänger- & Expertenmodus) sind auch Einsteiger gut aufgehoben, da Steuerbefehle wie durch einen Puffer abedämpft werden. Ungeübtes Übersteuern ist daher eher selten, wohingegen der Expertenmodus einen direkten, spritzigen Flug garantiert.
Mit dem Headless-Mode können Sie ungeachtet der Ausrichtung der Drohne steuern, wobei ich immer empfehle, dieses Feature links liegen zu lassen und den Drohnenflug "ehrlich" zu erlernen. Sollten Sie sich zukünftig mehr für das Thema der Fotodrohnen interessieren, werden Sie um diese Kenntnisse nicht herumkommen.

Für den Start würde ich in jedem Fall empfehlen im Anfängermodus abzuheben, um ein Gefühl für den Quadrocopter zu bekommen. Aber keine Sorge – dieser ist als Standard voreingestellt! Wenn Sie sich unsicher sind, wie das mit dem Fliegen einer Drohne funktioniert, hier gibt es Tipps zum Thema Drohne fliegen lernen.

Headless-Mode der Hasakee Mini Drohne

Flugdauer

Mit Flugzeiten von rund 5-7 Minuten ist der Mini Quadrocopter sehr durschnittlich. Fliegt man nicht indoor sondern im Freien kann sich die tatsächliche Flugdauer aber von den angegebenen Werten unterscheiden. Insbesondere der Wind zehrt am Akku des Leichtgewichts, das mit 30 Gramm und kleinen Abmessungen wenig entgegenzusetzen hat.
Ist der Akku leer, heißt es aufladen, was mit 30-50 Minuten zu Buche schlägt. Im Vergleich zu anderen Mini Drohnen ist das zwar recht gut, doch empfiehlt es sich, bei der Bestellung noch 2,3 Batterien zusätzlich anzuschaffen, um länger am Stück fliegen zu können. Für den Hasakee Mini RC Quadrocopter kosten solche Ersatzakkus pro Stück nur 2-3 Euro und erhöhen den Flugspaß deutlich.

Kamera der Hasakee Mini Drohne

Hasakee Mini Quadrocopter mit Kamera

Günstiger Quadcopter mit Kamera

Das Design der Hasakee-Biene ist ja stark auf die zentral angebrachte Drohne fokussiert und ähnelt dem größeren und bedeutend teurerem Parrot Bebop*. Mit 0,3 Megapixeln ist das Video- und Fotomaterial natürlich nur für Spaßzwecke zu gebrauchen, was für den Preis natürlich absolut okay ist. Wer höherwertigere Luftaufnahmen machen möchte, sollte sich die Syma X5C Explorer oder die Syma X8C ansehen, die dank besserer Kameras für Videos geeigneter sind.

Vergleich mit anderen Mini Drohnen

Der Hasakee Mini RC Quadrocopter ist an sich gut wie er ist und auch im Preis-Leistungs-Verhältnis in Ordnung. Wer bei ähnlicher Größe bessere Aufnahmen machen möchte, sollte sich die Hubsan X4 107C ansehen oder auf obige (wenn auch größere) Syma-Modelle umsteigen.
Ist Ihnen egal, ob die Drohne eine Kamera hat, empfehle ich wärmstens den Blade Nano QX, den in einem ausgiebigen Test auf Herz und Nieren geprüft habe. Dieser ist allerdings mit einem Preis von rund 65 Euro bedeutend teurer.

Vergleichbar mit dem Hasakee Mini RC Quadrocopter ist der Revell Quadrocopter, der ebenfalls durch gute Flugeigenschaften und ein tolles Preis-Leistungs-Verhältnis punktet.

Fazit zur Hasakee Mini Drohne

  • 7.8/10
    Gesamtbewertung - 7.8/10

Insgesamt kann ich die kleine Biene durchaus empfehlen. Die Flugeigenschaften sind in Ordnung, die Flugzeit den Konkurrenzprodukten ähnlich und auch der Preis ist soweit fair.

Hasakee Mini Quadcopter

Hasakee Mini Quadcopter
78

Preis-Leistung

8/10

    Einsteiger-Drohne

    8/10

      Spaßfaktor

      8/10

        Ausstattung

        8/10

          Verarbeitung

          8/10

            Pro

            • Hoher Spaßfaktor
            • Witziges Design
            • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

            Contra

              Leave a Reply