Tolle Mini-Drohne mit Kamera

Von: Sebastian, Datum: 22.05.2016


udi-u818a-drohnenvergleichDie UDI 818A ist ein absoluter Bestseller und Evergreen des Drohnen-Herstellers UDI. Sie vereint Stabilität und Wertigkeit mit guten Flugeigenschaften und verfügt über eine in diesem Preis-Segment vorzügliche Kamera. Grund genug, diese Mini-Drohne näher zu betrachten und Vor- wie Nachteile darzustellen.

Ausstattung:

  • Drohne UDI U818A mit Kamera
  • 2,4 GHz Fernsteuerung
  • 2 Akkus (1x 500 mAh, 1x 600 mAh)
  • Mircro SD-Karte mit 2 GB Speicherkapazität
  • USB-Adapter
  • CE zertifizierte Sonnenbrille
  • Ladegerät + Netzteil für Quadrocopter-Akku
  • 4 Ersatzrotoren für die UDI U818A

Wer eine günstige Mini-Drohne kaufen möchte, erhält mit der UDI U818A was er benötigt: Drohne mit Kamera, entsprechende Fernsteuerung und die nötigen Zubehörteile, welche eine Videoaufnahme während des Fluges ermöglichen. Lobenswert ist auch hier die mitgelieferte SD-Karte, auf der die Bilder und Videos schon während des Fluges gespeichert werden und mittels des USB-Adapters von der Drohne auf den Computer übertragen werden können.

Kamera der UDI U818A: Scharfes Bild mit 1,2 Megapixeln

Da die UDI U818A Drohne schon über eine fest verbaute Kamera verfügt, braucht man sich keine Gedanken bezüglich der Montierung und Justierung machen. Mit einer Auflösung von 1280 x 960 Pixeln und 1,2 Megepixeln ist die Qualität recht ordentlich, besonders für eine Mini-Drohne unter 100 Euro. Damit lässt sich problemlos so manches Video und Luftbild anfertigen und dank des stabilen Flugverhaltens der UDI U818A Drohne, indoor wie outdoor der Flug dokumentieren.

Durch die Kennzeichnung der „Vorder- und Rückseite“ der Drohne durch weiße und rote LEDs kann man auch auf größere Distanz erkennen, wohin man mit dem UDI U818A Quadrocopter fliegt und so die optimalen Einstellungen und Motive einfangen.

Da die UDI U818A zur Zeit nicht mehr geliefert werden kann, empfehle ich das Äquivalent: 

Die Mini-Drohne U818A: Top-Leistung für rund 90 Euro

Die UDI U818A Drohne ist mit ihren Maßen von 33,5 x 33,5 x 6 cm definitiv ein ordentliches Kaliber für eine „Mini-Drohne“. Doch die Größe stellt auch einen Vorteil dar: Durch den stoßfesten Rahmen kann die Drohne so manchen Flugfehler aushalten und Rotoren splittern nicht beim ersten Rendezvous mit der Wand. Trotzdem kommt es auch bei erfahrenen Piloten vor, dass Rotoren brechen. Dank der 4 Ersatzrotoren, die im Lieferumfang enthalten sind, ist dies jedoch kein Problem. Schnell ausgewechselt, kann der UDI U818A Quadrocopter nach einem kurzen Boxenstopp gleich wieder abheben.

Durch die 6-Achsen-Gyros und eine fein eingestellte Flightcontrol lässt sich die UDI U818A Mini-Drohne sehr stabil und sicher in der Luft halten und hat nicht umsonst beim Galileo X-Mas Drohnencheck am 11.12.14 auf Pro Sieben den ersten Platz belegt. Diese Einschätzung teilen auch hunderte Amazon-Kunden: Hier bekommt man wahrlich etwas für sein Geld!

Für Einsteiger und erfahrene Piloten gibt es 2 voreingestellte Flugmodi, die sich in der Ansteuerung unterscheiden. Im Anfängermodus werden Befehle weniger direkt in Richtungsänderungen umgesetzt, was den Vorteil hat, dass Fehler nicht hektisch ausgeglichen werden müssen und die UDI U818A Drohne ein höheres Alter erreicht. Hat man sich etwas eingeflogen und schon Erfahrung mit der UDI U818A Mini-Drohne gesammelt, kann in den direkteren und sportlicheren Modus gewechselt werden, in dem sogar Flips möglich sind.

Batterien für die Fernsteuerung der UDI U818A kaufen

Wie üblich muss auch bei der UDI U818A auf den Kauf zusätzlicher Batterien und Akkus hingewiesen werden. Die Fernsteuerung benötigt für den Betrieb 4x 1,5V AA-Batterien, die nicht im Lieferumfang enthalten sind. Ich verweise hier wie immer auf die Anschaffung von wiederaufladbaren Akkus, die Umwelt und Geldbeutel schonen und nicht schon nach dem 4. Flug weggeworfen werden müssen.

UDI U818A: 2 Akkus enthalten – Reicht das?

Nach ca. 7-10 Minuten ist ein Akku leergeflogen und muss aufgeladen werden. Dieser Vorgang dauert gute 30 Minuten und wer in dieser Zeit weiterfliegen möchte, braucht 1-2 zusätzliche Akkus. Aus diesem Grund sollte auch für die UDI U818A Mini-Drohne nachgerüstet werden. Erfreulich: Ein entsprechender Quadrocopter-Akku kostet nur rund 3 Euro und ermöglicht durch gleichzeitiges Fliegen und Laden ein Non-Stop-Vergnügen.

udi-u818a-akkus

Die im Lieferumfang der UDI U818A enthaltenen Akkus verfügen über 500 mAh und 600 mAh. Beim Kauf zusätzlicher oder neuer Akkus sollte man darauf achten, Batterien mit ausreichend Ampèrestunden zu wählen. Im Vergleich zu anderen Mini-Drohnen sind 2 Akkus im Lieferumfang überdurchschnittlich, die Leistung dieser jedoch nur Mittelmaß.

Fazit: UDI U818A ist absolut empfehlenswert


Mit der Mini-Drohne UDI U818A wurde beinahe ein Klassiker geschaffen, der sich nunmehr schon seit längerer Zeit großer Beliebtheit erfreut. Gerade für Einsteiger eignet sich dieser Quadrocopter ideal, da er ein stabiles Flugverhalten mit Robustheit und einer hochauflösenden Kamera verbindet. Für eine Mini-Drohne unter 100 Euro sehr respektabel, wohl nicht umsonst führt UDI mit dem Quadrocopter U829A diese Tradition weiter fort.

UDI U818A

UDI U818A
8.4

Preis-Leistung

9/10

    Einsteiger-Freundlichkeit

    8/10

      Kamera

      9/10

        Ausstattung

        9/10

          Verarbeitung der Drohne

          9/10

            Pro

            • stabiles Flugverhalten
            • hochauflösende Kamera
            • SD-Karte für Kamera
            • Mehrere Flug-Modi

            Contra

            • Keine Batterien für Fernsteuerung