Günstige Quadrocopter für jeden

Von: Sebastian, Datum: 22.05.2016


Wer einen günstigen Einsteiger-Quadrocopter kaufen möchte, hat einige Modelle verschiedener Drohnen-Hersteller zur Wahl. Von Hubsan bis Revell stehen Mini-Drohnen zum Kauf, die nicht mehr als 50 Euro kosten und sich hervorragend als Geschenk oder Einstieg in das Modellfliegen eignen. Welche Mini-Drohne bis 50 Euro insgesamt am besten abschneidet, zeigt Ihnen der Drohnen-Vergleich.

Mini-Drohne als Freizeitvergnügen

Quadrocopter bis 50 Euro eignen sich vorzüglich, ab und zu Dampf abzulassen und wie wild durch die Luft zu fliegen. Ob in der Wohnung, im Garten oder auf dem freien Feld – eine Drohne zu fliegen macht überall Spaß und ist ein Freizeitvergnügen, welches schon vielen den Weg in den Modellflug bereitet hat. Wie auch bei größeren Varianten, ist auch bei einer Mini-Drohne eine ausgefeilte Sensorik verbaut, die Einsteiger wie Fortgeschrittene unterstützt.

Mini-Drohne als ideales Geschenk

revell-quadrocopter-vergleich2

Wer ein Geschenk für rund 30-50 Euro sucht, ist mit einer Mini-Drohne sehr gut beraten. Da alle hier vorgestellten Quadrocopter flugfertig geliefert werden, kann direkt nach dem Auspacken der Drohne losgeflogen werden. Dadurch sind günstige Drohnen der ultimative Spaß für jede Feier! Wenn Sie eine Geschenk-Drohne kaufen möchten, sind die Quadrocopter von Revell und Hubsan absolut zu empfehlen.

Revell Control 23971 – Mini Quadrocopter Nano, farblich sortiert

Price: EUR 28,99

4.0 von 5 Sternen (228 customer reviews)

31 used & new available from EUR 26,03

 

Schnelle und sortliche Mini-Drohne mit Flip-Funktion

mikanixx-spirit-x006-mini-drohneDie hier vorgestellten Quadrocopter sind allesamt sehr sportlich ausgelegt und haben eine sehr direkte, sportliche Steuerung. Damit lassen sich – teilweise automatisch – Flips durchführen. Per Knopfdruck fliegt die Mini-Drohne Loopings, wobei dies nicht die Hauptaufgabe der Drohne ist. Trotzdem vermittelt die Flip-Funktion mit der Mini-Drohne bis 50 Euro Flugspaß pur!


Mini-Drohne bis 50 Euro ohne Kamera

Eine Mini-Drohne bis 50 Euro verfügt über keine Onboard-Kamera und unterscheidet sich damit grundlegend von einer Mini-Drohne mit Kamera. Wer den Flug der Drohne mit Video und Foto per Kamera aufzeichnen möchte, sollte etwas mehr Geld investieren und sich eine Drohne mit Kamera kaufen, wie beispielsweise den Quadrocopter Hubsan X4.

Das Fehlen einer Kamera hat jedoch auch ihr Gutes: Zum einen sind durch die Fokussierung auf das Wesentliche (das Fliegen der Drohne!) günstigere Preise möglich, zum anderen sinkt durch das Weglassen der Drohnen-Kamera das Gewicht der Drohne beträchtlich. Eine hier vorgestellte Mini-Drohne bis 50 Euro ist meistens kleiner als eine Faust und wiegt nur wenige Gramm. Da ist es verständlich, dass eine kleine Kamera (5-15 Gramm) die Flugeigenschaften der Drohne beträchtlich verändert.


Mini-Drohne bis 50 Euro: Perfekt für Anfänger

hubsan-x4-v2-vergleich2Hochwertige Quadrocopter ab 100 Euro sind zum einen kostspielig, zum anderen erfordern sie ein gewisses Maß an Erfahrung, weshalb sie sich als Einsteiger-Drohnen nur bedingt eignen. In diese Lücke stößt die Mini-Drohne bis 50 Euro, die für jeden einen kostengünstigen und witzigen Freizeitspaß liefert. Wer sich in der Folge tiefer mit Drohnen beschäftigt, hat dann eine gute Basis, auf die er mit besseren Modellen aufbauen kann. Bei diesen sollte es sich dann um eine Drohne mit Kamera handeln, durch die man die Welt aus der Vogelperspektive sehen und interessante Videos und Fotos aufnehmen kann.

Hubsan X4 Drone – Funk Quadrocopter H107 – NEUESTE Premium Edition inkl. Batterie in Box

Price: EUR 33,99

4.3 von 5 Sternen (74 customer reviews)

15 used & new available from EUR 27,94


Robuste Bauweise der Mini-Drohne verkraftet auch Abstürze

Eine Mini-Drohne wiegt üblicherweise nur wenige Gramm und ist dank der robusten Bauweise auch durch Crashs gegen die Wand oder andere Hindernisse nicht ernsthaft zu beschädigen. Für Einsteiger ist das ideal, da es bei den ersten Flugversuchen zwangsläufig zu Abstürzen der Quadrocopter kommt. Wer dann über eine Mini-Drohne verfügt, die auch diese unwillkommenen Begegnungen aushält, hat einen guten Kauf gemacht. Aus diesem Grund wird beim Drohnen-Vergleich besonderen Wert auf die Robustheit der Mini-Drohne bis 50 Euro gelegt.

Beim Großteil der hier vorgestellten Quadrocopter sind zusätzliche Ersatzrotoren im Lieferumfang inklusive. Diese können dann einfach auf die Mini-Drohne aufgesteckt werden, sollte es zum Schadensfall kommen.

Bei Beschädigungen gibt es günstige Ersatzteile

Sollte an der Mini-Drohne einmal eine Achse brechen oder ein Motor defekt sein, sind Ersatzteile für ein paar Euro erhältlich. Damit lässt sich die Mini-Drohne sehr günstig selbst reparieren, wozu es im Internet zahlreiche Anleitungen gibt. Diese sind allerdings in der Regel nicht vonnöten, da eine Reparatur bei einem günstigen Quadrocopter einfach wie selbsterklärend ist.