Wer eine Mini-Drohne kaufen möchte und sich als Budget maximal 50 Euro gesetzt hat, sollte einen Blick auf den Hubsan X4 H107D Quadrocopter werfen. Dieser kann durch ein gutes Flugverhalten, präzise Steuerung und ordentlich Power punkten.

Infos zur Hubsan X4 H107D

Typ: Mini-Drohne
Geeignet für: Kinder, Einsteiger, Hobby
Größe: klein
Hersteller: Hubsan

Gewicht: 38 Gramm
Plakette benötigt: nein
Kamera: 0,3 MP
Preisklasse: bis 50 Euro

Hier kannst Du die Hubsan X4 H107D kaufen

Drohne bei Amazon kaufen

Lieferumfang: Das ist im Paket der Hubsan X4 107D

  • Hubsan X4-H107D Quadrocopter
  • Drohnen-Akku mit 240 mAh
  • Fernsteuerung, 2,4 GHz, 4 Kanäle
  • USB-Ladekabel
  • 4 Ersatzrotoren

Angeflogen

  • Reichweite: 30-50 Meter

  • Flugdauer: 10 Minuten

  • Autonome Flugmodi: Nein

  • Maße: 10,5 x 2 x 10,5 cm

  • FPV:  Ja

  • Kamera: 0,3 MP

Klein aber oho!

Mit gerade einmal 10,5 x 2 x 10,5 cm passt die Hubsan X4 V2 in eine Handfläche und ist mit 38 Gramm sehr leicht. Trotzdem sollte man sich nicht von der Größe täuschen lassen: Dieser kleine Quadrocopter hat ordentlich Schub und verlädt zu so mancher rasanten Jagd durch Wohnung und Garten. Die präzise Steuerung ist hier für Einsteiger wie etwas erfahrenere Piloten ebenso von Vorteil wie die 2 wählbaren Flugmodi. Anfänger- und Expertenmodus machen es möglich je nach Kenntnisstand sicher durch die Luft zu fliegen und ordentlich Gas zu geben.

Flugdauer und Ladezeiten des Akkus

Hubsan Fernsteuerung

Rund 10 Minuten Flugzeit sind möglich, wobei diese Angabe wie immer von der Art und Weise abhängt, mit der man mit der Drohne umgeht. Fliegt man außerhalb der eigenen vier Wände, muss man auch dem Wind Tribut zollen: Aufgrund der leichten Bauweise gehen für ausgleichende Regulierungen einige Minuten verloren. Ist es windstill, kann man jedoch mit der Hubsan X4 H107D spannende Jagden durch Wohnung und Garten machen und sich jederzeit auf die robuste Bauweise verlassen, die auch kleinere Crashs verzeiht.

Ordentliche Qualität für rund 50 Euro

Wie auch die teurere Variante der Hubsan X4 H107D, die im Vergleich zu diesem günstigen Modell mit einer Kamera ausgestattet ist, überzeugt dieser Winzling mit einer ordentlichen Bauweise und durchdachtem Schutz wie den Gumminoppen unterhalb der Motorenkanzeln. Diese sind vor allem für Einsteiger von Vorteil, da durch ungeübte Landemanöver so mancher Motor in Mitleidenschaft gezogen wird. Dank dieser einfachen Federung sind Lande- und Startübungen auf Regalen, Tischen und Boden ein Kinderspiel und auch unsanfte Anflüge kein Problem mehr.

Fazit & Bewertung Hubsan X4 H107D

Wer gute Qualität zu fairen Preisen sucht, landet bei Hubsan. Die X4 überzeugt mit und ohne Kamera und bietet Einsteigern gute Drohnen zum Üben und Begeistern. Anders als bei billigen Nachbauten verzeiht die Hubsan X4 H107D auch den einen oder anderen Absturz und ist dank der guten Flugeigenschaften und Stabilität absolut empfehlenswert.

Da nun auch die Hubsan X4 107c schon in die Jahre gekommen ist, empfiehlt es sich, vergleichbare Quadrocopter zu prüfen. Ich habe den Blade Nano QX ausgiebig getestet und kann sagen, dass er die Hubsan X4 als Einsteiger-Drohne ablösen könnte!

Noch nicht genug gesehen? Hier geht es zum großen Ranking der besten Drohnen 2019.

Hubsan X4 H107D

8.1

Preis-Leistung

8.0/10

Einsteigerfreundlich

8.5/10

Flugverhalten

8.0/10

Kamera

7.5/10

Spaß

8.5/10

Pro

  • schnell & wendig
  • robust

Contra

  • mäßige Kamera